Sie befinden sich: » Die Diagnose » Körperliche Untersuchung 

Körperliche Untersuchung

Die Abklärung der Schwellungsursache schließt auch eine körperliche Untersuchung ein.

Bei Haut- und sichtbaren Schleimhautveränderungen werden diese auf bestimmte Merkmale geprüft: Ist ein umschriebenes Gebiet betroffen? Sind die Veränderungen wiederkehrend? Ist eine Quaddelbildung sichtbar? Verursachen die Veränderungen Juckreiz? Lässt sich ein Erythema marginatum erkennen?

Bei Magen-Darm-Beschwerden (Schmerzen, Erbrechen, Übelkeit) wird der gesamte Bauchbereich abgetastet, abgeklopft und es werden Darmgeräusche abgehört. In Einzelfällen kann eine Endoskopie notwendig sein, um andere Ursachen für die Beschwerden auszuschließen.

Bei Schwellungen im Kehlkopfbereich wird eine Kehlkopfspiegelung (= Laryngoskopie) durchgeführt.